GO'nJO!-Täschchen {Probenähen}

Es ist nun ein paar Wochen her, da flatterte eine Email in mein Postfach. Die liebe Astrid schrieb und fragte ob ich nicht Lust hätte ihren neuen Taschenschnitt zu nähen. Und wie! Hatte ich doch schon beim ersten Post zu diesem Taschenformat genau das angekündigt, nämlich das ich verliebt bin und da schwingt das Habenwollen doch mit, oder? In einer Phase mit viel zu wenig Schlaf war ich nicht in der Lage mich zu entscheiden und so habe ich einfach mal sieben Täschchen zugeschnitten. So könnte dieser Post wohl auch "7 auf einen Streich" heißen. Das mache ich dann einfach beim nächsten mal, denn mir schweben noch so viele Kombinationen im Kopf herum. Alle sieben kann ich natürlich nicht behalten, aber zwei gehen locker...



Die Täschchen sind nicht wirklich klein (zugroß für die Hosentasche) aber doch auch nicht groß sondern einfach handlich und praktisch. Ganz besonders mag ich ja immer Paspel und Kamsnaps und viele Fächer und feine Stoffkombis. All das lässt sich hier umsetzen.


Unter der geschwungenen Klappe verstecken sich ein großes und ein kleines Einsteck- sowie ein Reißverschlussfach. Was man hier nicht alles verstauen kann. Eine wird definitiv mein Notizbuch und meine Notizzettel beheimaten. So habe ich mit einem Griff alles dabei und muss nichts mehr suchen. Aber auch Geld und Handy finden hier ihren Platz, denn als Clutch taugt so ein GO'nJO definitiv auch.


Ganz an die Anleitung habe ich mich nicht gehalten (wen wundert das denn bitte noch?) und so gibt es für das Reißverschlussfach bei mir ein Futter. So sieht es auch von innen richtig hübsch aus.


Für außen gab es Stoffschätze und für innen wurde dann fröhlich bunt kombiniert. Genau so mag ich das im Moment. Und weil man gar nicht so viel Stoff braucht tut es auch gar nicht weh in absolute Lieblingsstoffe zu schneiden, denn es bleibt bestimmt noch ganz viel zum Streicheln übrig. Wenn das nicht genial ist.


Und weil das so ist mussten gleich mehrere Schätze dran glauben. Unter anderem der erste Stoff, den ich mir je auf der Creativa gekauft habe und der seit gut einem Jahr gestreichelt und gehegt wurde. Hier passte er aber soooo gut, dass ich nicht anders konnte.


Neben meinen beiden sind noch fünf andere entstanden, die nach und nach ein neues Zuhause bekommen werden. Drei sind schon ganz sicher verplant (zwei sogar bereits eingepackt), eine hofft noch und bei zwei weiteren hoffe ich, dass sie gefallen und adoptiert werden.


Dieser Stoff liegt auch seit einem Jahr in meinem Schrank, aber für ein Kissen und ein Kartenfach musste schon ein bisschen was abgeschnitten werden. Die Kombi mit blau, rot und Sternen hat es mir hier einfach angetan. Wenn alles klappt, dann geht sie in Männerhände und darf in Zukunft auf Reisen alle Unterlagen beisammen halten.


Auch die nächste Tasche darf zu einem Mann umziehen. Aber nicht für Reiseunterlagen sondern für die Handarbeitssachen. Ja, auch Männer brauchen da sicher eine Tasche für Nadeln und anderes Zubehör.


Die Combi aus den beiden Cordstoffen und der Retrobaumwolle hat es mir ja eh angetan. So langsam ist aber wirklich fast alles weg. Wenn kein Bedarf bestehen sollte, dann behalte ich sie einfach selbst, denn sie passt so toll zu meiner Big Summer.


Die nächste Tasche hat bisher noch nicht einmal in Gedanken ein schönes neues Zuhause gefunden, aber auch da wird sich bestimmt jemand finden.


Außen auch wieder ein Streichelstoff und innen dann alle Farben noch einmal aufgegriffen. Ganz ungewohnt für mich war es so gar keinen Tüddelkram (Bänder, Borten, Spitze, Label, Dekoknöpfe...) zu benutzen. Dafür durften die geliebten Stoffe aus dem Schrank und dürfen zeigen was sie können.


Zuletzt dann noch zwei Geburtstagsgeschenke. Als ich den Schnitt gesehen habe war mir sofort klar, dass ich da einfach etwas passendes finden muss. In den tiefsten tiefen bin ich dann fündig geworden.


Das GO'nJO-Täschen eignet sich perfekt für Stoffschätze aber eben auch für Stoffreste. Aus dem Teddystoff hatte ich irgendwo an der Grenze zwischen Baby und Kleinkind eine Hose. Viktoria und ich haben gemeinsam in alten Fotos gestöbert und da tauchte sie auf. Das Schätzchen ist also mehr als 25 Jahre alt und hat so lange darauf gewartet doch noch einmal zu Ehren zu kommen und nicht nur in der Kiste zu liegen.


Von innen dann passend in beige, rosa und hellblau mit Karos, Punkten und ganz schlicht. Hoffentlich gefällt sie, denn so sicher ich mir beim Außenstoff war, so unsicher bin ich es innen. Mal sehen.


Für das zweite Geburtstagskind durfte ich dann noch einmal so richtig mutig werden. Zwar passt alles, denn auch hier habe ich alle Farben aus dem Hauptstoff aufgegriffen, aber es ist eben doch viel Farbe und sonst nicht so unbedingt meine Art, aber es hat so viel Spaß gemacht und verbreitet doch durchaus gute Laune.


Vielen Dank, liebe Astrid, dass ich deinen neuen Schnitt nähen durfte. Es hat - offensichtlich - riesig viel Spaß gemacht. Bestimmt waren es nicht die letzte, denn man kann so herrlich in Farben und Stoffen schwelge und mit Reißverschlüssen und Pasplen schwelgen. Danke! Noch mehr Inspirationen gibt es übrigens bei Astrid im Blog.

Schnittmuster: GO'nJO!-Täschlein von mipamias (neu im Shop)
Stoff: Nähmaschinenstoff von der Lieblingsnachbarin, Kameras "Snapshots" von Riley Blake, bunte Blümchen "Blüten Julia" in grün von Swarfing, Freiheitsstatue "Miss Liber-T" von Farbenmix, Retrostoffe "Zirkelbonbons blau" und "Tangoblüten grün" von Tante Ema, Blüten "Carlits Carmeo" von Swarfing

Verlinkt: RUMS, Crealopee, Cord Cord Cord, Sternenliebe, Polka Dot Party, Taschen & Täschchen, Machtag, Alles für den Mann, für Söhne und Kerle, OutNow

Dieser Post ist im Zuge meiner Tätigkeit als Probenäherin im Team von mipamias entstanden. Das eBook "GO'nJO!-Täschchen" wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es auf Herz und Nieren testen kann. Auf die Umsetzung, die Fotos und meine Meinung wurde kein Einfluss genommen. Trotzdem handelt es sich bei einem Probenähpost um Werbung.

24 liebe & nette Meinungen

  1. Wow, jetzt habe ich mal alle auf einen Streich gesehen! Die mit dem Kamerastöffchen und die mit Cameo sind meine Favoriten! Du warst ja megafleißig, aber so hast du auch schöne Geschenkchen, mein Fleißbienchen : )
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli,

      es freut mich total, dass sie dir alle so gut gefallen. Zwei sind schon verschenkt und auch gut angekommen - die zwei für die Jungs sind an den Seebären (Freiheitsstatue) und an Mario (Cord) gegangen. Mario hat sogar noch etwas mehr bekommen, aber das zeige ich bald noch... Hoffentlich kommen die anderen auch so gut an :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Wahnsinn, gleich SIEBEN! Ich habe bisher ein Täschlein genäht, das zwei zugeschnitten und das dritte finde sich gerade mit stoffen in meine Kopf zusammen. Deine Ergebnisse regen auf alle Fälle an, noch einige weitere zu nähen.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith,

      der Schnitt ist echt toll, oder? Bei mir sprudeln die Ideen auch immer noch.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Huhu Rebecca,

    sehr fleißig warst Du...toll!
    Ein Täschchen hübscher als das Andere :-)

    GLG
    Kati

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,
    du warst ja fleißig,
    da kann man sich fast nicht entscheiden, welches schöner ist.
    Ganz Klasse sind alle,
    da werden sich die Beschenkten bestimmt sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rebecca,
    sehr fleißig warst du da, sieben auf einen Streich, Eins ist noch schöner als das Andere. Mir gefällt der Schnitt auch sehr gut und man kann sie so schön schnell nähen. Dann hat man immer eine schöne Kleinigkeit zum verschenken.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Rebecca,

    einfach geht bei Dir nicht :-) Du musst direkt sieben Täschchen nähen... Traumschön, allesamt... Der Schnitt steht auch auf meiner Liste :-)

    Da werden sich die Beschenkten mächtig freuen, einfach toll :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      das war doch einfach. Keine Spitze, kein Webband, kein Tüddelkram, kein Schieschie :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Wahnsinn, Rebecca, gleich sieben!
    Und alle total schön. Was du für schöne Stoffe genommen hast...der mit den Näh-Motiven ist ja besonders schön.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Du machst mich färdsch! Echt jetzt! Die Täschchen sind SENSATIONELL! Der Schnitt ist großartig und deine Stoffkombinationen sind der Knaller! Wahnsinn!

    Restlos begeisterte Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. Jede einzelne ist wunderschön geworden! Tolle Arbeit :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  10. Wow, liebe Rebecca, eins schöner, als das andere! Ich muss doch endlich das tolle Ebook nähen... denn die liebe Astrid hat mich auch damit beschenkt :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara,

      dann aber nichts wie los. Geht wirklich super schnell und sie sehen toll aus :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Oh, so viele schöne kleine Täschchen. Mir gefallen ja die beiden mit den Instagramkameras und dem Nähkram auf der Klappe am besten. Aber sie sind alle so toll. Da sieht man wieder wie man manchmal doch in einen Zuschneiderausch verfallen kann, obwohl Zuschneiden eigentlich doof ist ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      die beiden bleiben mein *gg* und ja. Das sind so kleine Teile und dann gehen die eckigen ja auch gut mit dem Rollschneider. Ich hab ja festgestellt, dass es gut klappt, wenn ich mich einen Tag quäle und nur zuschneide und dann noch und nach immer mal wieder ein bisschen entspannt nähen kann. Ob ich das wohl mal öfter so mache?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Das ist wohl auch so ein Schnitt, der einfach in Massen genäht werden kann. ALLE Täschchen sehen klasse aus. ich wüsste gar nicht welches mir am allerliebsten wäre.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      bei mir nehmen die Ideen immer klarere Formen an und es wird sicher noch weitere geben - auch weil man die kurzen Reißverschlüsse so toll aufbrauchen kann (warum habe ich bitte so viele in 12 und 14 cm? Ich kauf nur noch lange, abschneiden geht ja immer :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Du bist ja eine... Gleich 7 Stück. Die sehen alle super aus. Aber deine beiden finde ich einfach nur Hammer! Was für schöne Stoffe! Ich kann mich gar nicht satt sehen.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      die machen auch echt einfach nur süchtig :) Den Nähmaschinenstoff liebe ich ja - leider ist das Stück nicht so groß gewesen...

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Liebe Rebecca,

    die sind wirklich alle toll geworden!
    Aber ganz besonders schön ist natürlich das bärige Godingsbums aus dem Stoffschätzchen! Toll ausgewählt und wirklich wie für mich gemacht - kein Wunder, ist es ja auch!
    Hab ganz lieben Dank!!! ♥♥♥

    Allerliebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga,

      das hat ja jetzt mal gedauert. Ich hatte mich schon fast drauf eingestellt dir eine neue Tasche zu nähen :D Es freut mich so sehr, dass es dir gefällt und das Innenleben ist hoffentlich nicht zu weit an deinem Geschmack vorbei :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Liebe Rebecca,

      auch das Innenleben ist toll und passt perfekt zum Außenstoff!
      Ich bin rundum zufrieden und begeistert!

      Und dieser Poststreik hat schon einiges durcheinandergebracht ... mir fehlt immer noch mindestens ein Geschenk, von dem ich weiß, dass es frühzeitig verschickt wurde ... O_O

      Allerliebste Grüße
      Helga

      Löschen
    3. Hallo Helga,

      das mit dem Geschenk ist ja echt mal ärgerlich. Ich warte auch noch auf eine ganz süße Überraschung. Hoffentlich schafft sie es bald. Da bekommt man eine Teaserfoto und dann wartet man Woche um Woche. Echt gemein! Hoffentlich kommt es ganz bald bei dir an :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...