Tablettaschenset zum Geburtstag

Nun ist es auch hier so weit gewesen. Neben Computer, Laptop, Netbook, Handy und Smartphone gibt es in unserem Haushalt nun das erste Tablet. Meine Mama hat es von meinem Papa zum Geburtstag bekommen. Was genau ich ihr schenken wollte wusste ich erst gar nicht. Gab es in diesem Jahr doch schon drei Taschen und die letzte offiziell erst zum Muttertag. Da kam mir das Geschenk gerade recht, denn so konnte ich alles hübsch verpacken. Eigentlich waren nur zwei Taschen geplant, aber die Angaben der Größe waren im Internet schlicht weg falsch und so war es zu knapp. Da musste ich leider noch eine Tasche nähen.



Ganz unschuldig ging es los. Da das Tablet ja eigentlich für meine Mama ist hatte ich Rosa, Blumen und Spitze vor Augen und auch der Schnitt stand fest - einer meiner Favoriten. Doch dann kam doch noch die Erkenntnis, dass technisches Spielzeug sicher auch viel von meinem Papa genutzt werden wird. Also die Farbwahl nochmal kurz überdacht und wo doch bei Emma gerade die blaue Woche ist...


Ganz viel blau und ein bisschen grün, dazu dann doch noch Spitze. Genau so sollte es werden. Als perfekter Kompromiss zwischen blumig und blau viel mir der tolle Stoff in die Hände, den ich vor bald einem Jahr bei Uli gewonnen hatte. Das Muster in der Mitte zusammen laufen zu lassen hat nicht perfekt geklappt aber so weit bin ich zufrieden.


Die Rückseite durfte ganz schlicht bleiben, damit das Muster wirken kann. Ein bisschen traurig war ich ja doch, als ich das Päckchen überreicht habe, weil es mir so gut gefällt, aber es ist ja alles in gute Hände gekommen.


So knapp sitzt das Tablet dann übrigens. Die Angabe 3 - 7 Millimeter passt einfach nicht. Der dicke Knubbel wird absolut nicht berücksichtigt und so war es nur gut, dass ich alle Werte aufgerundet und noch eine kleine Reserve von 0,5 cm hatte. Die Tastatur passt aber definitiv nicht mehr mit rein. Dafür passte die Zackenlitze genau um den Verschluss. Etwas breiter und länger ist er geworden und dafür habe ich die Ecken abgerundet.


Das Futter habe ich komplett abgesteppt. Eine alte Fleecedecke musste dran glauben. Vom Waschen war sie etwas knotig und nicht mehr so hübsch, aber polstern tut sie wunderbar. Um das Display zu schützen habe ich sowohl den Innen- als auch den Außenstoff verstärkt. Der Sprühkleber für meinen Quilt leistet mir hier immer noch gute Dienste. Auch ein Label durfte nicht fehlen.


Mit dem Schrägband hat es nicht so toll geklappt wie bei der Juniz (die gibt es übrigens am Donnerstag) aber zumindest von außen sieht es gut aus und die Spitze ist auch nicht verrutscht.


Das Schnittmuster zu diesem kleinen Täschchen habe ich zufällig entdeckt und dachte es wäre perfekt für das Ladekabel. Das Muster geht wirklich genau auf, leider sieht es auf dem Foto etwas schief aus, da der Deckel leicht absteht.


Nun passte ja die Tastatur nicht mit in die Tasche, was ja mal gar nicht geht. Nochmal genau die gleiche Tasche größer nähen wollte ich aber auch nicht. Also das Kopfkino an geschmissen, Zettel und Maßband gezückt, großzügig gemessen und selbst etwas ausgedacht. So gibt es nun eine zusätzliche Tasche in die alles reinpasst. Ist ja vielleicht ganz praktisch, wenn man nicht mehr als nötig dabei hat.


Damit der Stoff richtig schön strahlen kann dieses mal mit dunkelblauer Baumwolle dazu. Der Ton ist zwar nicht im Desingerstoff, passt aber trotzdem gut und dann noch die Spitze - genau mein Fall.


Einen passenden dunkelblauen Reißverschluss hatte ich nicht mehr (warum erfahrt ihr morgen) und so gab es einen in einem helleren Ton, passend zum Stoff und dann noch abgesteppt, damit es ein Bild wird. Die Tasche hat ordentlich Luft, aber das ist okay so - im Mittel passt es ja jetzt.


Innen auch wieder komplett mit gesteppt, damit die Decke nicht verrutscht un mit einem kleinen Label. Das Steppen macht wirklich Arbeit, aber es sieht so toll aus. Bei Fabulatoria hatte ich dieses hübsche Detail entdeckt.


Schnittmuster: Tablettasche "Mirabelle" von Modage, Kabeltasche "Betty Button Bag" von Liebeding (Freebie), Reißverschlusstasche nach eigenem Schnitt
Inspirationen: gibt es auf meiner Taschenpinnwand bei Pinterest
Stoff: Blumenstoff "Splendor Ceramic Blue" von Riley Blake, der Rest stammt aus dem Fundus

16 liebe & nette Meinungen

  1. ..wunderschöne Stoffauswahl und meine Lieblingsfarbenkombination noch dazu. Ich liebe grün und blau in sämtlichen Variationen. Gefällt mir seeeehr gut- hast du toll hingekriegt!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Toll, da wird sich deine Mutter aber sehr gefreut haben! Eine prachtvolle Geschenkeauswahl!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da will man ein schönes Geschenk zaubern und die Maße stimmern nicht. Ärgere dich nicht, denn ich finde, dass du die perfekte Lösung gefunden hast. Deine Mama freut sich sicherlich auch sehr über drei (statt ein) Geschenke :)
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,
    du bist aber heute mit deinen Täschchen sehr kritisch....Wahrscheinlich weil du unzufrieden warst, weil die Angaben im Internet nicht gestimmt haben. Denn ich finde deine drei Täschlein totaaaal schön! Die Stoffe passen perfekt zusammen und die Muster doch auch! Sieht echt super aus! Würde ich sofort auch so nehmen.
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli,

      die Taschen mag ich total!! Versteh mich da nicht falsch, aber ein bisschen auf dem Boden bleiben muss man ja auch. Wenn ich meine Sachen im Rosarotenlicht betrachte, dann ist bestimmt alles perfekt, aber entwickel ich mich dann noch weiter? Sie sind bestimmt besser als viele andere, aber Luft nach oben ist doch immer :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Wieder ein wunderschönes Ensemble! Alles passt perfekt, auch wenn du es erst passend machen musstest. Tolle Stoffe und so liebevolle Details - so kennt man deine Werke und ich bin immer wieder begeistert, liebe Rebecca!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. da hast du aber ein traumhaftes set gezaubert! freut mich, dass meine "bettybuttonbag" eine so tolle einsatzmöglichkeit gefunden hat!
    sei ganz lieb gegrüßt!
    andrea von liebedinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      das Täschchen ist so niedlich und war bestimmt nicht das letzte seiner Art. Ich hab da noch die ein oder andere Idee :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Superschön ist dein Set geworden!
    Ich kann gut verstehen, dass du es mit einem Tränchen im Knopfloch verschenkt hast.
    Viele liebe Grüße von
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Oh was ein schönes Set. Ich bewundere ja immer wieder, dass du alles so passend zueinander nähst. Das sollte ich auch mal versuchen ;o)
    Deiner Mama alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      das ist so lieb, dabei bewundere ich doch deine Taschen immer so - sonst wäre das Futter bestimmt nicht so toll gesteppt :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Liebe Rebecca,

    da hat sich deine Mutter aber bestimmt drüber gefreut, drei Taschen für ein Tablet, das ist ja schon ne ganze Menge, aber wenn die auch die Maße nicht richtig angeben *kopfschüttel*

    Ich finde alle drei Taschen ganz wunderbar.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz tolles Taschenset hast du da gezaubert mit so vielen hübschen Details! Alles ist so perfekt aufeinander abgestimmt... gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein tolles bezauberndes Taschenset. Einfach herrlich!!! Gerade die Spitze finde ich spitze und die Steppnähte (auch wenn sie Arbeit machen) verleihen dem ganzen ein ganz professionelles Aussehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ja, ein bisschen Zeit kostet das Steppen definitiv, aber es ist ja für einen besonderen Menschen und da macht man es ja gerne. Bei der zweiten Tasche hatte ich dann ja auch endlich raus (oder Glück?) wie man es ohne Absetzen nähen kann. Schon praktisch :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Super schön und wirklich sehr praktisch.
    Ich mag besonders die Stoffkombination da kommt der schöne Blümchenstoff so richtig gut zur Geltung... Hätte ich aber mit Sicherheit auch mit schwerem Herzen abgegeben.. *lach* aber umso schöner wenn sich jemand liebes sehr darüber freut
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...