Wochenrückblick #35

Schwups die wups, da hat mich der Alltag wieder. Am letzten Donnerstag ging es mit der Bahn nach Aachen, am Freitag über die Grenze, Montag zurück und dann am Mittwoch zurück nach Hause. Jap, dass war eine Woche. Was sie im Detail an schönen Momenten bereit hielt? Na das schreibt doch nach einem Wochenrückblick!



1) Den Bahnstreik habe ich dann doch richtig genossen. Erst ein mittelschwerer Anfall von "diese Ä******!!! Jetz is abba auch ma gut gewesen!" und dann die Erkenntnis, dass es eine Verbindung gibt, die mich zwar nicht nach Schanz aber doch zum Hauptbahnhof bringt. Und was soll ich sagen. Der Bus kam pünktlich. Der erste Zug war leer. Der zweite Zug wartete schon und war nicht voller. Alles pünktlich, keine Verspätungen. Also wenn es danach geht, dann kann gerne immer Bahnstreik sein. Auf dem Rückweg war der Streik übrigens beendet und schwups hatten beide Züge wieder Verspätung. Was will uns das nur sagen?

2) Bevor es über die Grenze nach Nordholland (ja, wir waren echt in der Provinz Holland auch wenn ich zugegeben dazu neige, dass ich Niederlande umständlich finde und gerne Holland sage) ging haben wir den letzten Abend mit Strom und Internet genossen um mal wieder gemeinsam einen Film anzusehen und den Kopf abzuschalten - die Woche davor hatte es aber auch in sich und Zeit zum Durchatmen war kaum.

3) Holland! Definitiv ein Highlight. Okay. Ich werde kein Fan vom Zelten werden. Es ist eng, es ist kalt und ich hasse es mir überlegen zu müssen wie nötig ich denn muss und ob es nicht doch bis morgens geht oder ich in die Schuhe und halb über den Platz muss. Campen ist toll, aber ich bin ein Wohnmobilmensch! Dafür war es toll einfach mal rauszukommen und wenn man sich damit abgefunden hat, das Studenten wohl doch sehr chaotisch sind - gelle Viktoria, ich bin da anders - dann ist es doch recht lustig. Fotos gibt es leider nicht so viele, aber dafür konnte ich ganz viel am Wasser sitzen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Muss auch mal sein. Ach. Hatte ich die Straßen erwähnt. Brauchen wir hier auch! Fünf Spuren und Auf- und Abfahrten zweispurig. Genial!


4) Im "Urlaub" oder "auf dem Segellager" wie es wohl richtig heißen müsste. Bin ich mit meinen Socken gut voran gekommen. Was will man denn auch machen, wenn einen nichts ablenkt und der Seebär auf dem Wasser ist? So ist ein paar Fertig geworden und beim nächsten erkennt man auch schon, dass es eine Socken werden soll. Alleine war ich auch nicht und so habe ich glatt die nächste Wolle ins Auge gefasst. Fotos gibt es auch hier wieder nicht, denn dank Zelt lag das Handy eingeschlossen im Auto. Da muss ich dran arbeiten, oder?

5) Zu guter letzt haben wir ausgeschlafen. So richtig. Bis nach 12 Uhr. Das war aber auch nötig. Gesang, Musik und Gegröle bis nachts um drei finde ich ja nicht so richtig Schlaf fördernd, aber was will man machen. So richtig schön frisch erholt haben wir dann auch gleich die erste Chilli des Jahres verkostet. Beim Seebären stehen sie auf der Fensterbank und bekommen Kunstlicht, da sind die ersten echt schon so weit.


Meine sind dafür im Gewächshaus mehr gewachsen und müssen nun reif werden. Das schaffen wir aber auch noch. Gestern sind sie erstmal von den Tischen auf den Boden umgezogen, weil sie einfach zu groß werden und schon ans Dach anstießen.


Verlinkt: H54F

3 liebe & nette Meinungen

  1. So ein Kurzurlaub tut mal gut. Zelten ist auch nicht meines. Ohhh die Chillis sehen aber groß aus..... da habt ihr reichlich was davon.
    Herzliche Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.s. das mit der Bahn ist schon verwunderlich 😡

      Löschen
  2. Und ich rätsele gerade, wofür deine ***** hinter dem Ä stehen!? ;-)
    Die Chillis habe ich übrigens für Tomaten gehalten und dachte noch: Mmmmh, sehen die gut aus! :-D
    Alles Liebe und eine schöne neue Woche!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...