Ein Schminktäschchen für mich

Wo fange ich an. So ein richtiges Mädchen Mädchen mit Röcken und Schminke war ich nie. Könnte daran liegen, dass sich die meisten meiner Freundinnen im Alltag auch nicht geschminkt haben, genau wie meine Mama und meine Oma. Irgendwann hab ich es natürlich mal probiert aber es sah halt sch**** aus und so hab ich es gelassen. Irgendwann habe ich dann getönte Tagescreme entdeckt und damit klappte es. Wimperntusche war auch okay und dank farbigen Lippenpflegestiften bin ich irgendwie durchs Leben gekommen. Doch dann kam Viktoria und ich war hin und weg wie sie sich fertig macht. Als ich sie das erste mal besucht habe war ich ganz mutig und hab sie einfach gefragt wie sie es macht. Viktoria war wirklich so lieb mir das ganz genau zu zeigen doch womit nachmachen? An dem Abend saß alles und ich habe mich wohl gefühlt. Was genau ich nun aber kaufen sollte wusste ich nicht. Viktoria hat mich zappeln lassen und mich zu Weihnachten dann ganz groß überrasche. Eine Grundausstattung für mich! Wow. Die passenden Pinsel und der Kajal waren auch schnell besorgt und bisher lebte alles in einer alten Tasche in der Kommode. Aber geht das so? Natürlich nicht!



Von außen ganz schlicht in blau und doch ein bisschen mädchenhaft mit Spitze, Blümchen und Orange. Eben genau passend zum Inneren.


Innen mit der beschichteten Baumwolle, die ich auf der Creativa einfach nicht zurück lassen konnte. Und was kommt da jetzt alles rein? Irgendwie eine ganze Menge, aber wenn man bedenkt, dass es alles ist, was ich habe, dann werden viele sicher lachen.


Mein Lieblingspflegestift un dazu mein einziger Lippenstift. Daneben dann die Applikatoren für den Lidschatten.


Auf der anderen Seite ist ein großes Fach für die Pinsel und den Eyeliner.


In die Mitte noch die Palette, der Anspitzer, Base und Wimperntusche (da habe ich sogar zwei verschiedene).


Oben noch die BB-Cream drauf (gibt es die eigentlich gar nicht mehr?) und fertig. Richtig stolz bin ich ja, dass das mit dem Kajal inzwischen richtig gut klappt und ich in 10 Minuten mit allem drum und dran fertig bin. Daran kann man sich gewöhnen. Aber jeden Tag? Das bin nicht ich. Lieber wenn ich mich mit Freundinnen treffen oder eben etwas besonderes ansteht. Sonst bleibe ich das Mädchen in Jeans und Shirt. Ich bin ja immer so neugierig. Ist eure Sammlung größer? Auf was könntet ihr nicht verzichten?

Schnittmuster: Schminktasche aus "Alles was Fräulein so braucht" von Anja Brinkman (myMaki)
Änderungen: 3,5 cm breiter und wie eine klassische Kosmetiktasche zusammengenäht statt einlagig aus Fensterfolie

19 liebe & nette Meinungen

  1. Kosmetiktasche geht immer und ist auch nie zu viel. Sehr schön geworden!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Rebecca,

    total süß ist Dein Kosmetiktäschchen. So was braucht man einfach :-) Bei mir ist etwas mehr drin, bin ja auch älter :-) und da probiert man so einiges und dann sammelt sich so einiges an :-) Worauf ich nie verzichte ist Wimperntusche... Rote Haare und somit rötliche Wimpern mit Brille... Geht gar nicht :-)

    Viel Freude mit Deinen neuen Sachen :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      da hab ich ja das Glück ein recht dunkles rot mit viel braun zu haben :D Mal sehen was bei mir noch so kommen wird...

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Liebe Rebecca,

    du bist soooo lieb ... jetzt bin ich schon am frühen Morgen gerührt!! Ein traumhaftes zu Hause hat das tolle Schminkszeugs gefunden. Ganz genau passend zu dir!

    Lieben Drücker,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      vielen lieben Dank. Ich hab ja überlegt ob ich für meine drei Pinsel eine Rolle brauche :D Aber nee. Vielleicht irgend wann mal. Gerade überlege ich ja ob ich mal wegen Puder gucken gehe. Beim Fotos für den Perso machen hab ich wohl total geglänzt und im August ist doch die Hochzeit... Naja. Da komme ich dann wieder auf dich zurück, wenn ich darf :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Hallo Rebecca!
    Ich unterbiete dich mit schminkzeug!! �� bei mir ist es gerade mal kajal, wimperntusche und Glitzer-labello...
    Vielleicht sollte ich mir dafür auch ein extra täschlein nähen... Taschen gehen ja immer !!!
    Sehr schön ist deins auf jeden Fall geworden!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,

      Taschen gehen definitiv immer. Bis zum Januar war das bei mir auch eigentlich nichts. Labello und Wimperntusche. Fertig, aus. Ich kam damit einfach nicht zurecht aber dank Viktoria geht das nun total einfach :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Dann muss ich wohl auch mal zu viktoria! ;-) aber dafür wohne ich im falschen Eck von Deutschland!
      Vielleicht ändert sich das ja bei mir auch irgendwann mal mit der schminkerei! :-)
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  5. Ich habe früher schon Schminkzeug gehabt, aber das tägliche Schminken habe ich erst vor wenigen Jahren zur Rutine gemacht. Man muss nicht das 'älter werden' beschleunigen, das kommt schon früh genug und von alleine. Selbst jetzt schminke ich mich meistens sehr natürlich und trage am liebsten den Kirsch-Labello-Stift auf den Lippen. In Laufe der Jahren habe ich einiges ausprobiert und nicht ist besser, als das, was einem das gewünschte Selbstbild im Spiegel zeigen läßt.
    Das Täschlein ist total schön geworden! Ist auch schön zu sehen, dass es auch mädchenhaft aussehen kann, ohne pinkes oder rosa! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass ich geschminkt auch nicht geschminkt aussehe. Die Augen strahlen irgendwie und wirken größer. Dazu dann noch die Tagescreme (mit Lichtschutzfaktor gegen das Altern) und kleine Pickelchen und unterschiedliche Hautstellen verschwinden.

      Freut mich, dass dir mein Täschchen gefällt. Ich mag es auch total gerne und finde es fast zu schade, dass es in der Schublade steht :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Liebe Rebecca,
    dein Schmintäschchen ist klasse. Also dieser Baumwollstoff innen gefällt mir ausgesprochen gut. Dazu noch beschichtet - einfach optimal.
    Ich fürchte nur, ich würde da niemals nie nicht meine Schminksachen unterbringen. OK... fürs auffrischen vielleicht. ähm... aber sonst belagert im Bad das Schminkzeug inzwischen (wir sind ja 2 Chikas *lach*) 3 Schubladen und 4 Fächer.
    Zwar schminke ich mich nicht jeden Tag total auffällig, aber ein wenig getönte Tagescreme, Wimperntusche und evtl. Lidschatten darf es schon sein.
    Auf meine Lidschattensammlung könnte ich nie verzichten und auf meine Pinsel (muss ich mal zeigen....samt Etui).... und auf meine falschen Wimpern *kicher*.... für den gigantisch großen Auftritt ;)

    Liebe Grüße
    Gusta, die gerade nach einem Foto von den Wimpern sucht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      also das interessiert mich dann jetzt aber doch. Die Sammlung und natürlich vor allem die Pinsel und die Wimpern. Wann gibt es da den Post?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Was für ein süßes Täschchen! Meine Schminkausstattung sieht ähnlich aus, vor ein paar Wochen habe ich für eine Party zum ersten Mal Lippenstift gekauft, da haben meine Freundinnen echt schräg geschaut^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anela,

      also wenn ich mal einen tragen würde, den man auch auf den Lippen als solchen erkennt, dann würden sicher auch alle schauen :D Aber bisher mag ich blassrosa und recht neutral ja doch noch ganz gerne :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Das Webband und der Innenstoff sind zwar nicht so meins, aber ich mag Kontraste. Und Komplementärfarben zu benutzen ist daür echt perfekt. Der orangene RV wird dadurch zum Hingucker. Aber die Spitze gefällt mir auch besonders gut <3
    Insgesamt ein rundes Gesamtergebnis. So etwas benutzt man dann doch gerne.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      super gerne! Vielleicht gibt es noch eine zweite, denn Viktoria hat mir geraten nicht nur eine braune Palette für den Tag zu haben sondern mich noch einer in schwarz-grau für den Abend umzusehen. Da diese hier ja voll ist... Naja... Aber es gibt ja schlimmeres als Taschen zu nähen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca, die sich sehr über deine Meinung gefreut hat :)

      Löschen
  9. Ein sehr schickes Täschchen. Den Futterstoff kenne ich ;)
    Ich war auch so, aber irgendwann bin ich dann einfach zum Schminkkurs gegangen. Ich schminke mich jetzt trotzdem nicht jeden Tag super aufwendig aber ein bisschen muss sein ;) Aber interessant das ich nicht die einzige bin die erst später damit angefangen hat *lach*
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      darum fand ich das so klasse als du von deinem Kurs geschrieben hast :) Ich schminke mich nicht jeden Tag. Nur wenn irgendwie was ansteht - und wenn es dann ist, dass Freunde kommen. Wenn ich den ganzen Tag Zuhause am Schreibtisch sitze, dann finde ich das irgendwie überflüssig.

      Ja, der Stoff ist toll, oder? Ich dachte, dass die Täschchen ja irgendwie zusammen gehören und sie wohnen auch in der gleichen Schublade, da muss doch alles passen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...