HTML #34: Zeitstempel anpassen

Es geht gleich weiter, gerade bin ich wieder so herrlich drin mich um eure Fragen zu kümmern. Sina vom Blog "Shining strickt" hat es gestört, dass über dem Post nur das Datum steht, bei den Kommentaren aber immer noch die Uhrzeit dazu kommt. Ob man das umstellen kann wollte sie wissen. Ich dachte ja echt, dass das schwieriger ist, aber nein. Blogger hat hier wirklich mal mitgedacht.



Wie sollte es auch anders sein müssen wir unser Einstellungsmenü öffnen. Die Befürchtung die ich hatte, dass man da wirklich ans HTML ran muss war unbegründet und so kann auch nichts kaputt gehen. Ist das nicht mal entspannt?


Wir wählen im Menü also "Einstellungen" und dann "Sprache und Formatierung" aus. Hier können wir nicht nur die Zeitzone einstellen sondern auch das Format in dem der Zeitstempel neben dem Kommentar dargestellt werden soll. Für Sina heißt das also, dass sich sich hier eine der Versionen ohne Uhrzeit aussucht. Da die Lösung so einfach war hatte ich sie Sina letzte Woche schon geschickt und es hat geklappt - was mich natürlich sehr freut.

Habt ihr auch Fragen rund um den Blog? Dann versuche ich sehr gerne so gut ich kann zu helfen. Schreibt doch einfach einen Kommentar oder nutzt das Kontaktformular (das findet ihr oben im Menü).

4 liebe & nette Meinungen

  1. ...Rebecca- du bist ein Schatz ♥ Dankeschön♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rebecca,
    deine HTML-Serie ist wirklich toll! Es ist super, dass du dich damit auskennst. Hast du vielleicht eine Idee wie man eine schöne Bildergalerie erstellen kann? Ich würde gerne eine Seite in meinem Blog haben, wo ich alle Projekte als Bild aufführen kann und mit den jeweiligen Post verlinken. Ich habe es schon versucht, aber es sieht sehr nach "Kraut und Rüben aus":
    http://caprue.blogspot.de/p/galerie.html
    Mal kann ich zwei Bilder nebeneinander stellen, mal mehr, mal weniger und dann auch noch unterschiedliche Größen....

    Gibt es da eine tolle Lösung?
    Viele Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carolin,

      da fallen mir mehrere ein:

      1) Du wartest bis Sonntag, da erkläre ich wie ich meine Linkpartyübersicht erstellt habe

      2) Du könntest eine Pinnwand bei Pinterest anlegen und diese dann auf der Seite einbinden

      3) Über Inlinz kann man nicht nu Linkpartys sondern eben auch solche Übersichten erstellen. Dies ist dann allerdings nicht kostenlos.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Hallo Rebecca,
      vielen lieben Dank für deine Rückmeldung! Dann warte ich mal bis Sonntag und schaue, ob das eine passende Lösung für mich wäre.
      Viele Grüße,
      Carolin

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...