Utensilos fürs Badezimmer

Da habe ich mich schon wieder mit Alex getroffen und habe noch gar nicht alles gezeigt was wir letztes mal genäht haben. Das geht so ja nicht. Neben dem Organizer zum Aufhängen, der seinen Platz im Nähzimmer gefunden hat, sind noch zwei Utensilos entstanden. Klar war, dass ich dringend eines brauche, denn wenn der Seebär hier ist, dann haben wir zwar ein großes Badezimmer aber es gibt dort keine Schränke und irgendwie steht alles irgendwo herum. Neben "meinem" Waschbecken (das hat sich über die letzten 8 1/2 Jahre so entwickelt) ist direkt die Fensterbank und da meine Sachen bisher eh meist dort lagen sollten sie nun hübsch verpackt werden. 



Warum sind Badezimmer so oft maritim? Das Bad beim Seebären selbst ist weiß aber die Handtücher rot und die Fußmatten blau. Da hatte ich gleich das Webband im Kopf, dass ich zusammen mit Viktoria bei ihrem letzten Besuch hier gekauft hatte. Dazu noch der gestreifte Stoff und innen schlicht roter. Da Alex nun aber zwei Utensilos nähen wollte habe ich auch noch einmal gekramt und habe den Kamerastoff entdeckt. Auch hier passte der rote Futterstoff. Eigentlich wollte ich ihn verschenken, aber dem Seebären hat die Idee mit dem Utensilo so gut gefallen, dass er es gleich behalten hat. Nun sind die verschieden und passen doch irgendwie zusammen - sehr passend, oder?


Material: Stoffe aus dem Fundus (der gestreifte ist vom Möbelschweden und schon was älter), Webband aus dem örtlichen Stoffladen
Schnittmuster: Utensilo mit Trennwand von Pattydoo

17 liebe & nette Meinungen

  1. Utensilos kann man nicht genug haben...schön sind die geworden!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. "Nun sind die verschieden und passen doch irgendwie zusammen - sehr passend, oder?" - Das ist sehr passend, ja :-) sind richtig schön geworden, deine Utensilos! GlG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes,

    richtig, richtig schick. Mit denen werde ich auch bald in Fließbandarbeit gehen ... in so einem Kinderzimmer ist ja allerlei gut zu verstauen in allen möglichen Formen von Utensilios ;0)

    Allerliebsten Drücker,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      wir haben das Regenwetter genutzt um beim Seebären mal aufzuräumen. Was soll ich sagen? Ist klar, dass ich da auch nochmal welche nähen muss, oder?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Die sehen klasse aus! Utensilos stehen bei mir auch ganz weit oben auf der to sew Liste. Für die Badezimmer, die Kinderzimmer, das Wohnzimmer...*g*
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,

      bei mir stehen auch schon die nächsten auf der Liste :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Und wieder die Utensilos mit Trennwand! Toll sind sie geworden! Die passen auf jeden Fall zusammen, viel schöner als zwei aus den gleichen Stoffen!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Und wieder die Utensilos mit Trennwand! Toll sind sie geworden! Die passen auf jeden Fall zusammen, viel schöner als zwei aus den gleichen Stoffen!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      dabei überlege ich noch kleinere passend dazu zu nähen :D Da fliegt aber auch Zeug rum ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Ich kann mich Heike nur anschließen - finde sie auch schöner so unterschiedlich.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Da sind sie :) Ich finde die immer noch wunderschön!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  9. Das liegt doch klar auf der Hand, dass der Seebär maritime Utensilos gebrauchen kann. :-) Die passen beide ganz prima zusammen. Den Kamerastoff finde ich auch sehr cool! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      nun liegst du genau daneben. Der Seebär hat das mit den Kameras bekommen, da das maritime von Anfang an für mich gedacht war. Tja. Aber Stoff und Webband hab ich ja noch :D

      Liebe Grüße
      Rebecca, die ihre Liebe zu Utensilos entdeckt hat

      Löschen
  10. Ich habe die Utensilos bei Alex gesehen und war hin und weg... habe seit ein paar Tagen die Teile geschnitten, ich hoffe spätesten nächster Woche fertig zu werden und davon werde ich bestimmt ein paar nähen, weil die so schön praktisch mit der Trennwand und die Taschen vorne sind.
    Deine Exemplare sind total schön und obwohl verschieden, doch sehr passend zueinander. ;-)
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      die sind total toll. Dies hier sind ja schon die Nummern drei und vier. Mal sehen wie viele es wohl noch werden :)

      Liebe Grüße
      Rebecca, die sich auf deine freut

      Löschen
  11. Du hast immer so tolle Stoffe. Utensilos fürs Bad stelle ich mir praktisch vor, wenn man Platz hat sie hinzustellen. Ich muss mir fürs Bad mindestens noch ein Täschchen nähen. Ist für mich auch viel sicherer. Ich mag deine Utensilos sehr, aber bei meiner Begabung würden die ständig herunterfallen und sich entleeren ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      im Bad gibt es keine Schränke oder Regale. Der Spiegel liegt etwas zurück, sodass man dort etwas abstellen kann und dann noch die Fensterbank. So offen ist es doch irgendwie unordentlich. Auf der Fensterbank stehen die großen recht sicher. Für den Seebären habe ich aber nochmal nachgelegt und die beiden kleinen von Pattydoo genäht. Die passen super unter den Spiegel :)

      Liebe Grüße
      Rebecca, die gleich auch noch Täschchen nähen geht...

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...