Wochenrückblick #41

Was für eine Woche, dabei haben wir doch erst Samstag. Ja, heute bin ich mal später dran, aber das hat seinen Grund, denn vor lauter Vorfreude und Aufregung habe ich es einfach nicht geschafft. Macht ja nichts, denn Viktoria ist ja so nett und hält ihre Sammlung immer bis zum Sonntag offen. Danke!



1) Am letzten Wochenende war der Seebär noch da (ja, eine ganze Woche hatte ich das Vergnügen) und wir haben zusammen genäht. Haben wir lange nicht und es hat wirklich richtig Spaß gemacht.


2) Carmen von Fabulatoria hat ausgemistet und dabei an Mario und mich gedacht. So durften wir ein wenig stöbern und sie war so lieb uns Hörbuch, Film, Buch (richtig lustig!) und ein Kochbuch zu schicken auf das ich schon lange ein Auge geworfen hatte. Danke dafür!


3) Der Poststreik ist beendet und nachdem es hier drei Wochen keine Post mehr gab habe ich erstmal eine Kiste aufgestellt. Ab Dienstag sollte ja wieder geliefert werden, aber nichts. Bis Mittwoch musste ich warten und Post über die man sich freuen kann kam sogar erst am Donnerstag. Aber sie kommt wieder und es waren glatt noch zwei Bücher (wie gesagt, das Buch ist einfach zu gut) und ein pinkes USB-Kabel. Wer mag darf nun gerne herzlich lachen - vor einem Jahr hätte es das sicher nicht gegeben.


4) Den Seebären musste ich gleich noch einmal besuchen, denn schon seit letztem Jahr war ein Treffen mit Micha geplant und von Aachen aus ist der Weg einfach kürzer. Nähen wollten wir. Stoff hatte ich dabei. Was soll ich sagen. Wir haben uns riesig gut verstanden und neun Stunden ohne Punkt und Komma durchgequatscht. Eine Pippipause gab es, das musste reichen. Genäht haben wir nicht. Geschnitten haben wir nicht. Nichtmal nach der Größe haben wir geschaut. Es war einfach nur herrlich lustig. Ganz sicher wird es eine Fortsetzung geben - die Frage ist nur wann.


5) Zu guter letzt durfte ich das erste mal so richtig groß Ernten. Eine einzelne Schote gab es vor ein paar Wochen schon aber nun waren gleich mehrere Früchte reif. Das ist immer noch eine riesige Freude, was aus einem einzelnen kleinen Samen, den der Seebär mit meiner Hilfe im Januar ausgesät hat, geworden ist.


Verlinkt: H54F

7 liebe & nette Meinungen

  1. Freut mich, dass du so eine schöne abwechslungsreiche Woche hattest. Jetzt wünsch ich dir noch einen wunderschönen, entspannten Sonntag.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  2. Die Wiederholung wird es geben und diesmal warten wir nicht so lange? :-) und das nähen versuchen wir dann auch mal einzubauen. :-) nahen und quatschen sollte doch zusammen gehen... wir sind doch Frauen!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      auf jeden Fall sollte das gehen! Den Weg kenne ich ja jetzt auch. Das schaffen wir. Vielleicht nicht diesen Monat, aber wir schaffen das :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Oh was sind die Chillies doch verschieden. Nun... hier ist auch noch nicht alles nach dem Poststreik angekommen. Bin gespannt, wann die Berge abgearbeitet sind.
    Wie sich das Treffen mit Micha anhört war es doch ein richtig lustiger Tag. Manchmal muss man einfach nur quatschen. Und das ist gut so :)
    Übrigens: Danke für die kleine Aufmunterung. Über das Täschchen habe ich mir riesig gefreut und ich weiß auch schon was hinein kommt ;)

    Viele liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      bei den Chilli sind auch so verschiedene dabei. Die ersten Habaneros sind bald reif - die werden orange. Auf dem Foto ist auch eine Minipaprika dabei und dann diese kleinen sind was schärfer.
      Ich glaube auch nicht, dass wirklich schon alle Post da ist. Hoffentlich geht da wirklich nichts auf Dauer verloren. Ich bin ja echt froh, dass ich nichts verderbliches bestellt hatte. Das stelle ich mir doch arg ekelig vor.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Dämliche Dämonen ist so lustig! Ich hoffe, du hattest ein schönes Wochenende und warst erfolgreich beim Stoffmarkt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      den ersten Band hab ich durch und auch der zweite "Mürrische Monster" ist bisher klasse. Das Wochenende war anstrengend aber toll. Leider hat es ganz viel geregnet und nicht alle hatten Zeit, aber es war trotzdem sehr lustig.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...