Wochenrückblick #50

Wer hat es gemerkt? Gestern gab es wirklich mal wieder einen Post. Außerdem sind noch mehr neue Ideen in meinem Blogbuch, ein Doppelpost ist in Planung und auch die Fotos sind sortiert. Na das sieht doch aus, als hätte das Tief gut einen Monat gedauert. Versprechen kann ich nichts aber wenn ich Lust habe, dann gibt es definitiv wieder etwas zu lesen. Ganz unabhängig von Lust und Laune gibt es wie jede Woche meinen Rüchblick mit fünf schönen Momenten (oder was auch immer) der letzten Woche.



1) Am Samstag klingelte der Wecker als es draußen noch richtig dunkel war. Doch es hilft ja alles nichts, wenn die Arbeit ruft. Den halben Tag draußen im Regen stehen ist ja nun nicht so verlockend. Hätte der Sommer nicht noch ein paar Tage bleiben können? Egal. Denn der Herbst ist auch schön! Ganz besonders, wenn man ein paar Minuten zu früh da ist und noch zwei Eichhörnchen beobachten kann. Und auch Äpfel und Birnen gibt es im Herbst. Die gab es dann am Ende des Tages in rauen Mengen und so gibt es nun jede Menge Obst. Sind die Kunden selbst schuld, wenn sie die nicht mitnehmen wollen.

2) Von der Lieblingsnachbarin gab es einen Hocker geschenkt. Eigentlich ein großer Schaumstoffwürfel und nicht so ein klassischer mit Beinen. In seinen Bezug hat ich ihn inzwischen wieder rein bekommen, aber da muss noch mehr gehen. Für mich schreit es gerade nach einem Patchworkbezug. Da muss ich aber noch messen und dann ganz tief in mich gehen und überlegen wie es werden soll. Was freue ich mich da drauf.

3) Endlich putzen! Nein, ich bin nicht bekloppt. In der letzten Woche bin ich einfach nicht dazu gekommen und mein Autochen sah echt übel aus. Erstmal liegt die letzte Reinigung schon einige Wochen zurück, dann war es beim Lackierer und der Schleifstaub saß wirklich überall (sogar im Handschuhfach), dann kam noch der Hund, der sich auf der Fußmatte wälzen und auf die Rückbank flätzen musste, das Schälchen mit dem Lavendel war umgefallen (hat eh nicht geholfen) und dann noch die dreckigen Schuhe nach der Arbeit. Was war das befreiend. Zwei Stunden wurde gesaugt und gewischt. Nun sind Polster und Teppich sauber, alles ist wieder an seinem Platz und die Scheiben sind klar. Gewaschen und Poliert wird dann hoffentlich nächste Woche. Damit nun keiner auf dumme Ideen kommt gab es noch einen Aufkleber. Neulich stand an der Ampel einer neben mir und ich dachte noch "Was für ein Idiot wirft denn bitte diese doofen Karten nicht weg?". Dabei war das gar kein Idiot sondern ein schlauer Mensch, der gleich mitteilt, dass es keinen Sinn hat. Am Ende landen diese Karten doch eh meist auf dem Boden und verschmutzen die Umwelt.


4) Am Dienstag habe ich viel länger als geplant im Nähzimmer gesessen, aber das musste eben sein. In der letzten Woche des SewAlong bei Carmen von Fabulatoria dürfen alle Designer verlinkt werden und so war es meine Chance mal wieder beim RUMS dabei zu sein, aber auch meine bereits zugeschnittene Tasche zu nähen. Das Nähen, das Ungewohnte (eine Ledertasche für mich) und vor allem die Erinnerung an den Kaffeeklatsch bei dem Carmen von ihrer Idee berichtete haben mich permanent Lächeln lassen.

5) Meine Bloglust ist wieder da! Die Fotos sind sortiert. Erste Post sind fester in Planung und vor allem gibt es eine Autowoche (bei mir im Blog) und eine eigene Koboldreiche (bei meinem Bruder im Blog). Wenn ihr mögt, dann halte ich euch da auf dem Laufenden. Bis dahin kommen mir bestimmt noch ein oder zwei Ideen wie das Auto nicht nur schöner sondern auch ordentlicher und praktischer wird.


Verlinkt: H54F

6 liebe & nette Meinungen

  1. Ich hab's gemerkt :-) Und das gelbe Label ist super toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halle Lee,

      das Label ist von Buttinette :) Ich hatte zum Geburtstag einen Gutschein bekommen und drei Knäuel hübsche Wolle reichten da nicht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Schön, dass die Lust bei dir anscheinend wieder da ist, mir bitte ein bisschen Motivation rüber schicken! ;)

    Glg und ein schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Der Aufkleber ist echt toll! Den habe ich nun auch schon einige Male an anderen Autos gesehen und toll gefunden!
    Ob sich die Autohändler davon wirklich abhalten lassen würde mich aber auch noch interessieren...!
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bibi,

      ich werde es jedenfalls beobachte. Bis jetzt klappt es. Er stand zwar nur bei uns in der Straße, aber auch hier sind sie schon rum gelaufen. Vor ein paar Jahren hab ich mal ein Auto gesehen, da war an der hinteren Scheibe von innen ringsum alles vollgesteckt :D Sah sehr lustig aus. Den Aufkleber hab ich von eBay. Da gibt es verschiedene Varianten und teuer sind sie auch nicht.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Der Stoff ist ja putzig und ich bin schon gespannt auf deine Autoserie :)
    Der Aufkleber ist megagenial. Den muss ich mir unbedingt besorgen, denn obwohl unser Auto uralt und nicht gewaschen ist finde ich immer wieder diese lästigen Karten drin stecken.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...