Beutel für's Objektiv

So langsam muss ich doch mal zeigen, was hier noch auf der Platte schlummert, denn die Gefahr steigt, dass ich es mit ins nächste Jahr nehme und das will ich eigentlich vermeiden. So kommt heute endlich der Beutel für's Objektiv dran, dass ich schon vor einer ganzen Weile mit Alex genäht habe.



Passend zum Kameragurt, der Tasche und diversem Zubehör natürlich wieder mit dem Punkte-Sternen-Stoff und ganz viel rot und blau. 


Für meine alten Objektive hatte ich schon so einen Beutel. Der war bei den Objektiven dabei, aber natürlich passte das neue nicht rein. Wenn ich aber nun meine Greta dabei habe statt der gekauften Kameratasche, dann ist es mir doch ein bisschen unsicher das teure Objektiv einfach so in die Tasche zu packen. Ein bisschen mehr Polsterung schadet da nicht.


Auch von innen relativ ansehnlich auch wenn hier sicher noch ein bisschen was zu optimieren wäre. Liegt aber auch daran, dass Alex und ich zwar eine Anleitung hatten uns am Ende dann doch aber an den Maßen des Objektivs orientiert haben und einen eigenen Schnitt gebastelt haben.


Stoffe: "Bubble Mini Star" in blau von Farbenmix, der Rest aus dem Stoffschrank
Tutorial: "Padded Camera Lens Case" von Polkadotchair (abgewandelt)

16 liebe & nette Meinungen

  1. Die Objektivhülle sieht toll aus. Da muss ich mir auch endlich mal wieder eine nähen, denn bei mir landet es immer so - maximal in einem Frotteetuch gewickelt im Rucksack. Gar nicht gut!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca,
    vor gut zwei Monaten habe ich mir die erste DSLR Kamera gekauft incl. einer kleinen Fototasche. Mit dem Zukauf weiteren Zubehörs stößt die Tasche aber doch an ihre Grenzen. Und nun sehe ich hier bei Dir sooo eine schöne Objektivtasche! ... das ist ja eine tolle Lösung. Deine Objektivtasche ist super gelungen. So eine brauche ich jetzt auch :o)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca,

    Coole Sache und wäre auch was für unsere Sammlung. Wäre ja schade, wenn die teuren Objektive was abbekämen. Deine Hülle find ich richtig schön! Mal sehen, ob ich das Projekt mit ins neue Jahr nehme; -)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janin,

      das sollte weit weniger als eine Stunde dauern. Man muss nicht mal etwas wenden, da ja alles mit dem (bei mir roten) Streifen eingefasst wird. Vielleicht beschenkst du deine Objektive schon zu Weihnachten ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Der Beutel ist toll geworden - so ist das Objektiv super schön verwahrt!
    So was steht auch noch auf meiner (leider elendslangen) To-Do Liste!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Toll toll toll. Sowas braucht meine Kamera auch, aber leider habe ich genauso eine lange To-Do-Liste wie Alice. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,

    einfach klasse. So eine Tasche bräuchte ich auch mal dringend für mein Teleobjektiv ...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee und dann aus einem so schönen Klassiker genäht!
    Die mag ich immer wieder!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. Und wieder mal alles aus einem Guss und auch noch so exakt und perfekt gearbeitet: so toll! Love it! LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab bis jetzt nur eine Objektivtasche, die beim teuren Makro dabei war. In der Fototasche sind die Objektive geschützt, aber sonst....
    da hast du eine tolle Idee umgesetzt. Super! Wie gut, dass wir alles passgenau machen können :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ich hatte mir ja 2008 die D40 mit zwei Objektiven gekauft einmal das 18-55 und dann noch das 55-200. Da war bei dem großen eine Hülle dabei und das kleine passte da eben auch rein. Dann hat mich das mit dem ewigen Wechseln ja gestört und ich hab mir dann vor ein paar Jahren das 18-200 und zusätzlich ein paar Monate später noch das 70-300 mit Makrobereich gekauft. Die waren nun beide zu groß für die alte Tasche. In der Kameratasche geht es ja echt, aber es ist manchmal ja doch praktisch, wenn man einfach die Kamera (ich hab da so eine Neoprenhülle, die ich gerne noch ersetzen würde) in die Handtasche stecken kann. Da ist das dann aber mit dem zweiten Objektiv nicht mehr so toll. Aber jetzt - dank Nähmaschine - ist das kein Problem mehr.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Ganz viel rot und blau und ganz viel schön! :-)
    Gefällt mir gut!
    LG, Pamela.

    AntwortenLöschen
  11. Ah jau, die hatten wir ja auch mal gemacht *lach* meine ist schon beim Besitzer angekommen. Habe gar keine Fotos gemacht...
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      das BeanBag dazu hab ich auch noch nicht gezeigt. Aber ich bin mir auch gerade glatt unsicher ob ich es schon verschenkt habe. Da müsste ich nochmal überlegen. Ich glaube aber doch. Was machen wir denn eigentlich beim nächsten mal?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Wieder so ein tolles Projekt von dir perfekt umgesetzt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass zur Polsterung Stoft & Stable perfekt wäre. Hab noch welches hier, das muss ich mal testen ;o) Am meisten gefällt mir ja, dass bei dir alle Kamertäschchen und anderes Zubehör einheitlich zusammen passt <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      das könnte tatsächlich sein. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das ein bisschen wie Moosgummi, oder? Also irgendwie schaumiger als Vlies. Ich bin gespannt ob es da bei dir einen Post geben wird :) Ja, ich mag es auch, dass alles so schön passt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...