Wochenrückblick #53

Die letzte Woche war einfach nur klasse. Es ging am Freitag los und zieht sich eigentlich bis heute. Es ist so richtig schön herbstlich geworden, von meiner Liste konnte ich tatsächlich das meiste Abhaken, der lange geplante Post mit Miriam ist endlich veröffentlicht und gerade bin ich schon wieder unterwegs. So schön das auch ist, ich freue mich doch auch drauf, dass die nächste Woche wieder ein bisschen ruhiger wird.



1) Am Freitag waren Mario und der Seebär zu besuch. Wir haben Marios bestandene Masterarbeit gefeiert, den Mietvertrag zur ersten eigenen Wohnung. Wie könnte man das besser machen als mit einem neuen Spiel, dass wir schon seit Wochen testen wollten und es nun endlich geschafft haben. Die nächste Runde kommt bestimmt.


2) Am Samstag konnte ich dann nicht nur endlich (einen Monat später als erhofft) mein fix und fertig lackiertes Auto abholen, nein, wir haben es uns auch noch richtig gemütlich gemacht, nachdem wir noch einmal zwei Beutel voll Chilli geerntet und eingefroren haben. Erst Psycho (wollten wir schon ewig sehen) und dann zum Aufwärmen in die Saune. Einfach nur ein schöner Abend.

3) Sonntag waren wir dann noch einmal fleißig. Eimerweise haben wir erst Birnen geerntet, dann Kastanien gesammelt und dann neben dem Kuchenbacken auch noch Birnen. Ich liebe den Herbst einfach, wenn all das leckere Obst an den Bäumen reif ist. Einer unserer Bäume hängt so voll, dass man glatt denken könnte es wäre gar kein Platz mehr für Laub.


4) Generell freue ich mich einfach nur riesig über den Herbst. All die gemütlichen warmen Klamotten werden wieder aus dem Schrank geholt - und in meinem Fall in die Reisetasche gesteckt. Die Sonne hat so einen warmen Ton, das Laub wird bunt und raschelt so herrlich unter den Füßen. Nicht nur Zuhause haben wir die schönen Seiten des Herbstes wirklich genießen können.

5) Zu guter Letzt waren der Seebär und ich noch bei Viktoria, ihrem Mann und Klara zu Besuch. Es gab so viel zu quatschen, wir haben Fotos gemacht, lecker Kuchen gegessen (die Version mit frischen Erdbeeren aus unserem Garten gab es schon beim Spieleabend, es waren einfach nicht genug reif um einen zweiten Kuchen zu dekorieren, schade) und eben auch noch einmal spazieren. Schön war es!


Verlinkt: H54F

6 liebe & nette Meinungen

  1. Liebe Rebecca,

    schon nach deinem ersten Satz hätte ich fast aufgehört zu lesen und geschrieben: So soll es sein - basta!! Aber ich habe natürlich weiter gelesen und freue mich über alle Punkte seeehr, wenn auch über euren Besuch immer noch am meisten ;0)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      bei euch war es aber auch toll. Hoffentlich war unser Besuch für Klara nicht zu schwer zu verarbeiten :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Der Kuchen sieht aber lecker aus! Tolle Woche :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      war er auch. Das Rezept gibt es hier:
      http://www.rock-the-kitchen.de/2011/08/brownie-kasekuchen/

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Dieser Birnbaum ist ja unglaublich - meine Woche war durchwachsen, wobei unser Doppelpost ein super Spaß war - und ich liiiiebe deine Mütze! Ich wünsche dir nen schönen Herbstsonntag und guten Start in die neue Woche - - liebe Grüße, Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  4. Wow... da hängen ja wirklich mehr Früchte als Laub an den Baum. So eine Woche ist doch einfach nur noch himmlisch! Da freu ich mich doch eine Runde mit dir mit.
    Das Spiel sieht lustig aus. Und der Kuchen - einfach lecker.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...