Kann man je genug Halsbänder haben?

Inzwischen hat Moritz eine ganze Sammlung. Da wäre eines in Neongelb, dass er geerbt hat und eines aus Leder gibt es sicher auch noch. Dann eines mit Dackeln für den Herbst, für den Winter gibt es Füchse, für Weihnachten Rentiere, fürs Frühjahr Frösche und für den Sommer sowie den Urlaub am Meer Segelboote. Eigentlich könnte das ja reichen, aber so ein schlichtes (selbst genähtes) war einfach noch nicht dabei. So ist es schon ein paar Monate her, dass ich einfach noch eines nähen musste. Fotos haben wir natürlich auch noch gemacht - im Juli. Und auch da wird es für so einen quirligen Hund recht schnell zu dunkel für wirklich scharfe Fotos. Warum es sie trotzdem zu sehen gibt? Für Viktoria, denn die hier sind wirklich nicht gut, aber sie passen einfach. Moritz hatte Spaß und genau darauf kommt es am Ende an und nicht ob sie perfekt auf den Punkt sind und schon gar nicht ob sie von vorne bis hinten scharf sind oder man eben das Wesentliche hervorhebt. Manchmal sind Fotos gut, weil sie Spaß machen, nicht weil sie perfekt sind. Also nicht ärgern lassen sondern sich erinnern warum sie nicht scharf sind - eben einfach weil toben mehr Spaß macht als still sitzen.















Und schwupst hüpft er raus aus dem Bild. Warum da so wild getobt wurde? Natürlich wegen dem Kong. Wenn der fliegt, dann ist alles andere sowas von egal. Miriam, leider habe ich es nicht geschafft aktuelle Fotos zu machen, aber du hattest dich ja so drauf gefreut, hoffentlich machen dir diese so viel Spaß wie mir.

Schnittmuster: Halsband Tutorial von mir
Webband: Farbenmix
Gurtband, D-Ring und Verschluss: eBay

8 liebe & nette Meinungen

  1. einfach herrlich anszusehen wie er da durch den garten tobt. die bilder spiegel lebenslust und freude pur wider. einfach perfekt, wenn du mich frägst. und das halsband kann man sehr wohl erkennen. Die bilder mit den pfoten in der luft (speziell das letzte) sind doch einmalig. ich versuche sowas hinzubekommen, aber es gelingt nicht immer.
    bei uns ist jetzt die nächsten tag spring und tobverbot angesagt. mein großer wurde heute ziemlich schmerzlich von einer stämmigen hundedame zugerichtet.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      das mit Timmy tut mir unendlich Leid. Letztes Jahr war ich mit Moritz in der Nachbarsiedlung. Da kam plötzlich ein Schäferhund durch die Hecke. Was hab ich mich da erschreckt. Der war jetzt nicht aggressiv aber Moritz macht halt immer einen Lauten und wie weiß wie das da ankommt. Da bin ich auch dazwischen und hab den Schäferhund mal mit Oberschenkel und Knie ordentlich an die Seite geschoben. Ist ja klar, dass das Herrchen dazu erst dazu kam als ich mit Moritz schon am weg gehen war (ich muss da nicht warten bis doch noch was passiert). Was war ich froh, dass da nichts passiert ist. Schade, dass es bei euch nicht so glimpflich abgelaufen ist. Gute Besserung und einmal hinter den Ohren kraulen, ja?

      Die Fotos mit Moritz gehen irgenwie nur so. Einer spielt mit ihm und dann nur draufhalten :D Wenn wir uns sehen können wir das ja auch mal probieren. Hoffentlich klappt das irgendwann mal :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Och komm, die sind so schön, da kann man ruhig ein paar mehr von haben. ... Ist doch genau wie mit Kissen. Oder Taschen. ... ;-)

    Alles Liebe und komm gut durch den Advent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      der Vergleich ist gut. Ich finde es ja auch irgendwie niedlich, wenn Moritz passend zur Jahreszeit "gekleidet" ist. Und lieber so als mit Pulli im Haus. Bei Hunden die schnell frieren finde ich es draußen okay. Oder auch Mützen. Bei Moritz fliegen die Ohren immer hoch und bevor sich da was entzündet - darauf kann man gut verzichten ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Meine Liebe,

    mir fehlen wirklich die Worte!! Du hast so recht und schlecht sind die Bilder gar nicht ... ;0)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      also so völlig unscharf sahen die von dir ja nun auch nicht aus *gg*

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. ich hab doch schon gestern kommentiert??? Mein Rechner...tststs... also nochmal: supersüße Fotos vom zuckersüßfrechen Dackelmann --- ich finde die "Beine-in-die-Luft-Hüpf-Fotos" auch spitze! - Und wenn ich keine Maunz sondern nen Hund hätte, dann hätte ich garantiert auch eine ganze Halsband-Kollektion! - Daumen hoch und Danke für die Erfüllung meiner Foto-Wünsche :-) lG, Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,

      solche Wünsche erfülle ich doch gerne, gerade wenn sie eh noch unbedingt gezeigt werden wollen :D Moritz ist schon ein besonderer kleiner Dackelschatz *gg*

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...