Wochenrückblick #30

Schwups. Woche vorbei und Zeit für den Rückblick. Richtig viel gab es hier ja nicht, denn irgendwie bin ich im Moment schlapp und müde und die Luft ist ein bisschen raus. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es draußen im Moment einfach so viel schöner ist als vor dem Laptop und es mir in meinem Nähzimmer einfach sooo gut gefällt...

Bügelfaltentasche - endlich

Es ist mal eben ein Jahr her, da flatterte die Mollie Makes 10 ins Haus und auf der Titelseite war diese wunderschöne Tasche mit Bügelverschluss aus den traumhaften SurpriseSurprise Stoffen. Hach. Sofort war ich Feuer und Flamme und wollte sie unbedingt nähen. Wie es dann so ist hat es gedauert und gedauert. Auf der Creative duften dann auch gleich zwei Bügelverschlüsse mit nach Hause und so stand dem Projekt nichts mehr im Weg, denn mit Alex war schon ein Termin zum gemeinsamen Nähen ausgemacht und gemeinsam wollten wir uns wagen, bzw. ich brauchte Beistand beim Kleben, denn Alex hat schon mehr als eine tolle Tasche mit Bügelverschluss genäht.

HTML #30: to-top Button

Auf dem ein oder anderen Blog konnte man sie schon entdecken, die "to-top Button". Super praktisch, denn statt lange zu scrollen genügt ein Klick und man ist wieder ganz oben auf der Seite. Wie so oft gibt es auch hier viele Wege, die zum Ziel führen. Einmal vielleicht eleganter und mit Algorithmus oder eben die ganz einfache und Ergebnis orientiert mit simplem HTML. Heute gibt es an dieser Stelle die einfache Version, die ganz einfach angepasst und personalisiert werden kann.

Wochenrückblick #29

Wie die Zeit verfliegt. Bei dem Wetter aber auch kein Wunder oder? Ohne Jacke oder Weste raus, die erste Wespe im Zimmer (ja, nicht so toll, aber irgendwie gehört auch das leider dazu), Sommerschuhe kaufen... Also wenn es nach mir geht, dann darf es gerne so bleiben. Und was es sonst noch schönes in dieser Woche gab? Das wird wie jeden Freitag hier festgehalten.

GO'nJO!-Täschchen {Probenähen}

Es ist nun ein paar Wochen her, da flatterte eine Email in mein Postfach. Die liebe Astrid schrieb und fragte ob ich nicht Lust hätte ihren neuen Taschenschnitt zu nähen. Und wie! Hatte ich doch schon beim ersten Post zu diesem Taschenformat genau das angekündigt, nämlich das ich verliebt bin und da schwingt das Habenwollen doch mit, oder? In einer Phase mit viel zu wenig Schlaf war ich nicht in der Lage mich zu entscheiden und so habe ich einfach mal sieben Täschchen zugeschnitten. So könnte dieser Post wohl auch "7 auf einen Streich" heißen. Das mache ich dann einfach beim nächsten mal, denn mir schweben noch so viele Kombinationen im Kopf herum. Alle sieben kann ich natürlich nicht behalten, aber zwei gehen locker...

Getaggt #8 & "One Lovely Blog Award"

Öfter mal was neues. Die Awards gehen wieder um und da ich es selbst ja immer so spannend finde etwas über anders zu erfahren mache ich natürlich auch gerne wieder mit. Vielen Dank liebe Sandra, dass du an mich gedacht hast. Gerne verrate ich 7 Fakten - dieses mal gibt es keine Fragen - über mich, aber ich werde niemanden nominieren. Wer mag darf aber gerne mitmachen.

"Alles-an-der-Frau" Tasche

Nun sind doch schon glatt zwei Wochen vom April so an mir vorbei gerast, dass ich es tatsächlich noch nicht geschafft habe etwas zu meiner eigenen Linkparty beizusteuern. Es ist jetzt nicht so, dass ich nichts hätte. Genau genommen sogar zwei Hosen und einen Rock (hätte ich nie! gedacht) aber ohne Fotos gibt es auch keinen Post. Wie gut, dass mir eingefallen ist, dass beim Nähtreffen mit Alex vor einem Monat nicht nur eine Hose sondern auch eine kleine Tasche aus einem Buch entstanden ist.

Wochenrückblick #28

Die letzte Woche habe ich gefühlt nur an der Nähmaschine verbracht und so könnte man meinen, dass dieser Post doch etwa einseitig wird - mal sehen. Auch war es diese Woche im Blog mehr als ruhig. Was soll ich sagen. Ich war wirklich platt nach den letzten Wochen. Zu zeigen hab ich genug, aber Fotos habe ich noch keine gemacht und ich konnte mich nicht aufraffen. Das wird aber alles nachgeholt. Aber statt zu heulen gibt es hier wie immer den Blick auf die schönen Seiten der letzten Woche.

HTML #29: Anzahl der Kommentare (mobil)

Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal erklärt wie man es schafft, dass die Anzahl der Kommentare wieder unter dem Post angezeigt wird. Nun habe ich eine Weile getüftelt, wie ich es schaffe, dass es auch mit der mobilen Ansicht klappt ohne, dass es komisch aussieht. Endlich gibt es nun hier eine Lösung. Eine Gelinggarantie kann ich nicht geben, aber bei mir hat es geklappt, hoffentlich auch bei euch. Bei Frage dürft ihr euch gerne melden.

Getaggt #7 & "Liebster Award"

Vor über einem Jahr wurde mir das letzte Stöckchen zugeworfen und nun ist es wieder so weit. Sabine von Binimey hat mich getaggt. So kommt es, dass ich an dieser Stelle nun 11 Fragen beantworte, mich aber ansonsten nicht weiter an die Regeln halten werde, denn es wurde schon wieder so viel nominiert, dass ich gerne jeden Einlade der Lust hast die gleichen Fragen zu beantworten aber niemanden explizit auffordern werde. Hoffentlich ist das so okay für dich, Sabine.

Wochenrückblick #27

Die letzte Woche ist wirklich nur so verflogen. Aber was will man denn auch machen, wenn man von einem lieben Menschen zum nächsten hastet, weil man ihn so lange nicht gesehen hat und die Gelegenheit so günstig ist mit ihm Zeit zu verbringen. Auch solche Wochen muss es geben - die nächste wird ähnlich und danach freue ich mich dann auch wieder über den Alltag. Wirklich.

Gartentasche {Probenähen}

Schon wieder Probenähen? Ja. Und ich hab da sogar noch was in der Hinterhand, aber dazu dann nächste Woche mehr. Es ist aber auch irgendwie immer ein bisschen wie Weihnachten. Diese Geheimniskrämerei und dann die große Enthüllung. Außerdem haben mich ganz liebe Menschen gefragt bei denen ich einfach nicht nein sagen kann. Dieses mal durfte ich wieder für Kerstin nähen. Erst Vorgestern gab es meine dritte Planentasche und nun geht es Schlag auf Schlag weiter. Dieses mal eine Gartentasche aus beschichteter Baumwolle - eine Premiere für mich.

12 Monate - 12 Bücher - 12 Projekte im April

Mal Hand aufs Herz. Wer hat noch so viele wunderbare Bücher oder Zeitschriften mit kreativen Anleitungen und setzt nichts daraus um? Mir geht es so. Es ist einfach so bequem auf der Festplatte oder im Netz zu suchen, schnell auszudrucken und loszulegen. Ganz anders mit Büchern. Da vergesse ich immer in welchem Buch ich nochmal was gelesen habe und dann müssen die Schnittteile noch abgezeichnet und größer kopiert werden. Aber in diesem Jahr soll sich das ändern. In jedem Monat möchte ich (mindestens) ein Projekt aus einem Buch (einem Magazin oder einer Zeitschrift) umsetzen und hier zeigen. Dabei ist es völlig egal ob genäht, gewerkelt, gestrickt, gehäkelt, geklöppelt, gemalt, gefaltet, gebacken Hauptsache selbstgemacht. Auch für wen es am Ende bestimmt ist, ist jedem selbst überlassen.