Ordnung für den Seebärenpapa

Es gibt ja Menschen, da hört man den Namen und denkt gleich an Ordnung - oder zumindest recht zeitnah. Bei anderen, da denkt man an alles, nur nicht an Ordnung - oder zumindest erst eine Weile später. Umso mehr freut es einen ordnungsliebenden Menschen wie mich, wenn ein Mensch der anderen Kategorie auf einen zu kommt und nach Täschchen für mehr Ordnung fragt. Zunächst wurde mir doch glatt noch Stoff angeboten, er hätte da noch etwas elastisches im Keller, das wäre doch was. Ähm. Wie gut, dass ich so einen großen Fundus habe und schnell etwas Schlichtes mit Pepp gefunden war.



Kommen euch die Innenstoffe bekannt vor? Ich hatte sie schon für meinen Schnubbibeutel verwendet und mag sie nach wie vor recht gerne. Gerade in dieser Kombination mit schwarz - für einen Mann doch ganz passend.


Gewünscht war eigentlich nur ein Beutel mit Tunnelzug in den Kopfhörer und USB-Stick kommen, damit sie im Rucksack nicht unter gehen. Die Variante mit Tunnelzug fand ich dann aber nicht so überzeugend. Ganz nett, aber doppellagig ist der Stoff doch recht steif und lässt sich nicht so toll raffen um den Beutel zu verschließen.


So musste dann einfach noch ein zweiter her. Irgendwie habe ich Reißverschlüsse schon schöner eingenäht, aber beim Überreichen kamen sie trotzdem gut an. Der Reißverschluss war gleich der Favorit. Wenn der Seebärenpapa nur wüsste, dass das so viel schneller geht als ein Tunnelzug, dann hätte er es sicher gleich so bestellt.


Material: Stoffe, Kordel und Reißverschluss aus dem Fundus
Schnittmuster: auf Wunsch des Seebärenpapa entworen
Deko: Kopfhörer vom Schreibtisch und USB-Sticks von Snaply (da sind meine Schnittmuster drauf gesichert)

10 liebe & nette Meinungen

  1. Sehr schöne Beutel sind bei dir entstanden <3 Kordelzüge sind ja auch nicht so meins beim nähen. Allet viel zu fumselig. Da lob ich mir den Reißverschluß ;o) Die Stoffkombi ist für Männer auf jeden Fall perfekt.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      ja. Reißverschlüsse sind mir da auch lieber. Nicht nur, dass der Beutel durch das Raffen ja auch noch kleiner wird und man viel weniger rein bekommt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. das sind ja witzige USB-Sticks. Die Beutel gefallen mir beide gut. aber du hast recht - der tunnelzug lässt sich nicht öffnungslos schließen. da ist so ein reißverschluß doch sicherer.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      die Sticks hatte ich auf Instagram gesehen und bin einfach nicht dran vorbei gekommen :D Da ich meine Schnitte eh sichern wollte dachte ich, dass es perfekt wäre *gg* Sicherer und praktischer, oder? Reißverschluss ist auf oder zu. Beim Beutel muss man erst den Stopper lösen und dann den Beutel noch aufziehen. Nee. Aber wenn es eben so gewünscht war. Nun kennt er ja die Alternative und wenn sie doch mal kaputt gehen sollten, dann gibt es neue ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Die USB Sticks sind ja der absolute Hammer! :-)
    Und deine Täschchen für den Herren sowieso!
    Alles Liebe, Pamela.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      die Sticks hab ich gesehen und konnte nicht lange wiederstehen. Angepriesen waren sie zwar um die Dateien für die Stickmaschine drauf zu speichern, aber um die Schnittmuster zu sichern finde ich sie auch toll. Da ist gleich klar, dass sie da zu finden sind. Ich kann mir nur nie merken auf welchem die Klamotten und auf welchem die Taschen sind :D Da helfen die kleinen Blumenaufkleber auch nicht mehr :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Hihihi,

    das die Anfrage dich glücklich gemacht hat, glaube ich. Du bist tatsächlich der ordnungsliebendste Mensch weit und breit ;0). Klasse sind sie geworden.

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      vielen Dank :D Ja. Der Seebär war sofort bereit die vielen Sachen für den Blog mit mir zu fotografieren. Ob er da wohl im Hinterkopf hatte, dass die Alternative ist, das Regal aufzuräumen. Da ist zwar alles drin, aber wie... Jungs eben *gg*

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Ich find Reißverschlüsse auch viel praktischer. Gerade bei kleinen Täschchen funktioniert das mit dem Tunnelzug einfach gar nicht gut. Und schneller geht´s finde ich auch. Sowohl in der Handhabung als auch bei der Herstellung. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      es ist so klasse, dass wir uns alle einig sind. Immerhin konnte ich diesen dubiosen Stoff ablehnen. Wer weiß was das gewesen sein sollte. Aber wenn man nicht im Thema ist, dann denkt man an sowas sicher einfach nicht :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...