Schlicht und erwachsen - Hundebeutelspender

Es ist schon mehr als ein Jahr her, da kam die Seebärenmama auf mich zu und fragte mich ob ich ihr noch zwei von den kleinen Taschen für Hundebeutel nähen könnte. 2014 wollte sie diese gerne zu Weihnachten verschenken. Damit ist dann auch mal klar wie lange dieser Post darauf wartet geschrieben zu werden. Schlicht und erwachsen sollten sie sein - nicht zu bunt, kein Webband. Na das kann ich natürlich auch.



Ganz ohne Band konnte ich dann doch nicht. Aber Ripsband ist kein Webband und grau und braun sind nicht bunt. So fand schlicht schwarz mit grau zusammen. Vielleicht passend für einen Herren? Hat ja von den Farben doch was von einem Anzug.


Für die Dame dann aus dem Rest von einem Rock in braun mit ein wenig blau. Richtig bunt finde ich es nicht und der Rock sieht mit einem Shirt in Petrol wirklich klassisch aus. Genäht sind beide Beutelspender nach meinem Tutorial.


Material: Aus der Restekiste - bietet sich bei so kleinen Taschen ja an
Schnitmuster: Nach meinem Tutorial

Verlinkt: HoT, DD, Crealopee, LYS, TT, RuT, RuT

9 liebe & nette Meinungen

  1. Danke für die tolle Anleitung - nette Idee und die Dinger sehn natürlich viel chicker aus, als die gekauften Plastikspender!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      gekaufte haben wir auch noch im gebrauch. Bei einem war nach wenigen Wochen der Klett kaputt, da ist nun ein KamSnap drin. Bei einem anderen war ganz schnell die Aufhängung kaputt, der durfte dann gehen und ein selbstgenähter bleiben. Im Auto habe ich noch einen aus Kunststoff. Der ist mir bei der ersten Gassirunde mehr als fünf mal aufgegangen und alles lag auf dem Boden. Sehr nervig. Zugeklebt okay, aber wenn da mal was dran kommt, dann verschwindet der auch. Am liebsten hätte ich sie alle weg, aber mal ehrlich: Es wäre Müll, den man noch brauchen kann :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Also ich finde die hast Du farblich perfekt ausgesucht, sehr schlicht und trotzdem schick :-) Bisher hab ich die Beutel meistens lose in meiner Jackentasche, also immer so einige abgerissen von der Rolle, aber ich glaube, so einen schicken Beutel brauche ich auch endlich...

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      mit Moritz gehen mindestens drei verschiedene Leute, wenn er bei uns zu Besuch ist, dann auch gerne mal vier bis fünf. Wenn da alle daran denken sollen Beutel in die Tasche zu stecken :D Das würde nie klappen. Was ist im Sommer? Immer in die Hosentasche? Da versuche ich ja im Garten schon immer dran zu denken *gg* Meist muss ich dann aber doch an die Schublade im Wintergarten. Die Leine (oder zumindest eine der Leinen - an allen hängen Beutel) ist aber bestimmt mit dabei. Ist ein bisschen wie mit der Marke. Eigentlich muss sie nur dabei sein, aber ich finde am Hund ist sie am besten aufgehoben ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Schlicht und schick würde ich mal sagen! Und äußerst praktisch. Also wenn wir einen Hund hätten, dann wäre es sicherlich das nächste Nähprojekt, wenn mein Nähzimmerchen wieder erleuchtet ist. Muss gerade eine kleine Zwangspause einlegen, denn das Deckenspot-Lampen-Ding hat den Geist aufgegeben und ich hoffe, die Erleuchtung kommt bald...
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      hoffentlich wirst du schnell erleuchtet. Gestern musste ich hier auch eine Birne tauschen, aber es war nur eine kleine Tischlampe - ein dunkles Nähzimmer ist da eine ganz andere Klasse.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Der linke schaut recht britisch aus! :-) Gefällt mir super gut!
    Alles Liebe, Pamela.

    AntwortenLöschen
  5. was für eine schande - ich hab ihn noch immer nicht genäht. deine beiden sehen richtig toll aus. so schlicht und elegant passen sie hervorragend für einen spaziergang durch die stadt ;)
    und auch zur Linkparty rund ums tier: http://schnittchenswelt.de/unsere-linkpartys/rund-ums-tier
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      na das geht aber auch wirklich nicht, dass du noch nicht genäht hast. Lustig ist ja, dass es bei der Linkparty sogar Sachen von mir gibt. Unter der alten Adresse konnte ich sie nicht mehr finden. Tja. Nun gibt es zwei - bei CaPrue auch. Und sie haben sogar den gleichen Namen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca, die ihre Version "einfach Tierisch" genannt hätte :D

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...