Tatütas und Schlüsselanhänger

Bevor es noch länger dauert gibt es hier und jetzt gleich den zweiten Schwung Geschenke vom vorletzten Weihnachten hinterher. Da ich mir sicher war, dass die Tante vom Seebären kein Smartphone hat wäre so ein Sitzsack nichts gewesen und auch ihr kleiner Enkel (damals in der zweiten Klasse) braucht so etwas meiner Meinung nach nicht. Wer aufgepasst hat, der wird nun an die grünen Handysitzsäcke denken, denn ja, ich musste da nachliefern. Zu Weihnachten gab es aber etwas anderes.



Die Tante ist ein Mensch, der gerne und viel dekoriert und bei dem weniger nicht unbedingt mehr ist. Ein bisschen Kitsch und Killefitz darf es gerne sein. So hatte ich gleich die Engel im Kopf.


Mit Herzen, Pünktchen und richtig viel Spitze. Ja, es ist viel, aber es ist super gut angekommen und macht sich hervorragend. Auf dem Geburtstag vom Seebärenpapa im Sommer wurde nämlich ein Schlüssel gefunden und gleich war klar wem er aus der Tasche gefallen war.


Für den Enkel musste ich ein wenig wühlen, denn für Jungen nähe ich ja nicht so oft. Das Werkstattwebband fand ich dann aber doch sehr passend, denn den Uropa des kleinen durfte ich kennen lernen und der war wirklich ein Tüftler in seiner Werkstatt.


Grün und blau dazu gefielen mir sehr gut. Und auch die Sterne passten farblich einfach. Ich dachte, dass man für ein Kind ruhig mal fröhlich bunt mischen kann, denn bei den Farben bin ich geblieben, sodass es doch zusammen passt.


Der Seebär bekommt traditionell zwei Geschenke - und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Immerhin feiern wir gleich mehrfach. Mit seiner Familie gleich zweimal und auch mit meiner. So dachte ich mir vor zwei Jahren, dass er ein Band gebrauchen kann, dass etwas größer ist, damit er es sich umhängen kann oder alternativ auch mal an die Tasche knoten kann, wenn es zum See geht. Dafür habe ich die Teile eines Werbeschlüsselbandes wieder verwendet.


Material: Webband von Farbenmix. Gurtband, Stoffe, Paspel aus dem Fundus. Rohling von Snaply.
Anleitung: Tatüta nach Congabären

5 liebe & nette Meinungen

  1. wie süß sind die denn? gerade die mädelsvariante mit der spitze finde ich gut. aber auch der bohrer für den kerl ;)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      der Kerl ist ein Kerlchen und geht noch in die Grundschule, und das Mädchen ist seit einem Jahr Rentnerin *gg* Aber ich mag es auch - ist eben nur anders, als das was ich sonst mache. Hat aber Spaß gemacht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Oha, ein Cordschlüsselband! Gefällt mir supergut! Danke für's Verlinken!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Das du auch was "kitschiges" kannst wusste ich ja gar nicht ;)
    Toll ist wenn man genau den Geschmack des anderen treffen kann.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      kurz vor Weihnachten kann es passieren, dass ich da auch sowas kann. Aber generell finde ich das doch schon ganz schön arg. Bunt mag ich aber - wenn es stimmig ist :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...