Wochenrückblick #75

Diese Woche musste ich doch wirklich ganz alleine daran denken, dass ich meine H54F schreiben wollte. Vielleicht werde ich ja nächste Woche wieder erinnert. So oder so war es eine schöne Woche mit Arbeitszeiten, die mir viel mehr liegen. Kurz nach eins, putz munter und gleich noch die Wäsche - da geht man gleich mit dem Gefühl ins Bett schon richtig was geschafft zu haben  bevor man überhaupt aufsteht. Irgendwie mag ich das ja. Nun aber zurück zur letzten Woche...



1) Ich habe neue Schuhe. Mal was anderes als die üblichen mit der weißen Kappe, dafür in dunkel blau mit einem Hauch, nennen wir es mal Lachs. Super bequem und so schön schnell zum Anziehen. Nach den Wochen mit schweren Arbeitsschuhen eine richtige Wohltat.

2) Seit Wochen wollten wir mit der ganzen Familie einen Film sehen. Das haben wir seit Jahren nicht gemacht. Wir Kinder mit Mama ja, aber Papa war eigentlich nie dabei. Nun haben wir es endlich geschafft und auch der Seebär und Moritz waren mit dabei. Dazu Knabberzeug - genau so wie so ein Filmabend eben sein soll.

3) Der Start in die Woche war gleich richtig fleißig. Der Seebär war noch da und wir haben unsere ganze Liste abgearbeitet und zudem noch meinen kleinen Kobold vom Streusalz und jeder Menge Dreck befreit. Im groben Profil bleibt ja doch was hängen. Nun ist alles wieder richtig hübsch sauber, aufgeräumt, ordentlich... Ja, ich gebe es zu, das macht mich wirklich glücklich.

4) Den Abend haben der Seebär und ich mit der gemeinsamen Lieblingsserie genossen. Sonst sitzt er in Aachen und ich hier. Jeder schaut für sich und wir tauschen uns übers Handy aus. Aber nicht diese Woche. Da konnten wir gemeinsam vor dem TV sitzen und gleich über alles diskutieren. Das wird mir die nächsten Wochen wirklich fehlen.

5) Ich habe genäht! Was hat mir das gefehlt. In den letzten Wochen bin ich einfach nicht dazu gekommen. Lediglich das Probenähen für Fräulein An war drin. Nun geht es an die neue Taschenspieler CD und es sind gleich drei Taschen entstanden. Die erste ist bereits mit den dicken Ordnern befüllt, die bald wieder ins Büro müssen. Alles griffbereit und so schön stabil. Hach, da hat es sich gelohnt, dass ich mich nicht entscheiden konnte. Außerdem habe ich im Internet nach Stoff für die nächste Tasche gestöbert. Zwei Jahre war ich standhaft, aber nun musste er meiner werden.


Verlinkt: H54F

2 liebe & nette Meinungen

  1. Was für eine tolle Woche. Neue Schuhe - und dazu bequeme - machen doch jede Frau glücklich. und nix geht über ein sauberes Auto und schöne Einkaufstaschen :)
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      doch, da geht was drüber. Nämlich wenn das Auto nicht schon wieder dreckig wäre. Der Parkplatz am Stoffladen ist nur eine Schotterpiste und wenn es regnet steht da alles unter Wasser. Naja. Hab ich eben graue statt schwarze Fußmatten. Der grobe Dreck war raus, denn in dieser Woche hatte mein Papa mein Auto :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...