Wochenrückblick #82

Haben wir wirklich schon mehr Ende April, als Anfang April? Im Moment fliegt die Zeit wieder nur so. Wird das eigentlich mal wieder besser? Damit die schönen Momente der Woche nicht vergessen werden gibt es hier und jetzt wie jeden Freitag einen kurzen Wochenrückblick.


1) In nur einer Woche habe ich es geschafft ein paar Socken zu knooken. Da sieht man mal wieder wie viel man schafft wenn man die freien fünf Minuten nutzt, oder sich abends gemütlich mit einem Hörbuch hinsetzt und einfach mal nicht aus dem Alltagschaos ins Bett fällt. Mal sehen ob ich als nächstes vielleicht mal wieder lese, das kommt auch viel zu kurz.

Ein von Jakaster (@jakaster_) gepostetes Foto am

2) Probenähen finde ich ja immer wieder spannend. Etwas Neues testen von dem man noch nicht x Versionen gesehen hat, sondern an das man einfach unbefangen herangehen kann. Noch ist alles geheim, aber es ist soooo schön geworden.

Ein von Jakaster (@jakaster_) gepostetes Foto am

3) Nach einer gefühlten Ewigkeit hat Mario mich mal wieder besucht. So konnten wir uns nicht nur auf den neusten Stand bringen sondern uns auch noch gegenseitig helfen. Mario hat mir seine Nähmaschine geliehen (damit es keine neuen UFOs gibt), im Gegenzug hat er meine Folienstifte bekommen (als Lehrer braucht man manchmal mehr als nur eine Farbe).

4) Mit Alex klappt das Nähen einfach immer richtig gut. Nachdem ich mir nun endlich eingeredet habe, dass man die schönen Shirts auch Zuhause tragen darf, wenn sie einem für den Job zu bunt sind, war es Zeit für schlichte Shirts, die aussehen wie gekauft aber einfach passen, bequem sind und sich kombinieren lassen. Denn ich bin einfach niemand, der ein Shirt mit buntem Motiv zur bunten Tasche trägt - so bunt bin ich nicht. Da musste also etwas schlichteres her.

5) Alex und ich haben es doch wirklich geschafft meine Mama mit unserem Nährausch anzustecken. Es ist aber auch praktisch, wenn alles schon auf dem Tisch steht. So ist ein richtig tolles Shirt entstanden, dass sie jetzt vor mir verteidigen muss - genau wie ich meine Werke vor ihr.

Verlinkt: H54F

2 liebe & nette Meinungen

  1. *lach* das verteidigen kann ich mir nur zuuu lebhaft vorstellen. Ich bin auf deine Socken gespannt. Momentan stricke ich auch wieder vermehrt... schließlich muss der "geerbet" Wollberg weg :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      geerbte Wolle? Da ist hier auch noch so viel da, aber teilweise so undefiniert. Keine Ahnung, was das alles ist. Aber es schadet ja nicht, wenn man was hat :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...