Wochenrückblick #85

Nun haben wir schon wieder Sonntag. Die letzte Woche ist irgendwie so schnell vergangen, dann das lange Wochenende. So wird es höchste Zeit, fünf schöne Momente der letzten Woche festzuhalten, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.


1) Am letzten Wochenende war nicht nur der Seebär da, sondern auch Mario. So war es richtig lustig abends Karten zu spielen oder dem Seebären beim Kochen zu helfen. Was war das lecker.


2) Die ganze Woche war Moritz mit arbeiten. Der kleine aufgedrehte Hund war danach so herrlich müde. Endlich hat er mal die Bewegung bekommen, die er wohl gerne hätte, aber es ist eben nicht immer die Zeit da mit ihm vier bis fünf Stunden zu gehen.


3) Auf dem Weg zum Segellager war der Seebär einen Nachmittag da. Wir haben die Zeit wirklich sehr genossen.

4) Obwohl für das Wochenende (endlich) Regen angesagt war habe ich doch den Samstag genutzt um mein Auto sauber zu machen. Der Hochdruckreiniger war eh wegen der Motorräder draußen, so ist mein kleiner Kobold nicht mehr gelb sondern grün und auch innen blitzt wieder alles.


5) Unsere Lieblingsnachbarinnen waren da und wir haben richtig nett beisammen gesessen und gequatscht.

Verlinkt: H54F

2 liebe & nette Meinungen

  1. was für eine wundervolle woche. moritz sieht klasse mit einer "warnweste" aus. das würde er bestimmt öfters machen. mein auto bräuchte auch ne wäsche.... ob ich das nächste woche schaffe?
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      Moritz war vier Tage dabei. Irgendwann hat er sich glaube ich der Situation ergeben. Andere Hunde wurden nicht mehr angeknurrt und angebellt, er hat nicht mehr gezogen, sich dafür bei jeder Gelegenheit in die Wiese geworfen. Mit fast 10 ist er auch nicht mehr soooo jung, dazu noch ein kleiner Herzfehler. Bei Hitze geht das ganz sicher nicht und auch nicht vier Wochen am Stück. Da würde man ihm wohl keinen Gefallen tun.

      Liebe Grüße
      Rebecca, die überlegt nächste Woche mal in die Waschanlage zu fahren :D

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...